Skip to main content

Tagesfahrten und Exkursionen

2 Kurse

Länder- und Heimatkunde/Stadtkultur

Nürnberg Das Mittelalter. Die Kunst des 15. Jahrhunderts - Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum
Mi. 14.09.2022 09:30
Hof, Hauptbahnhof zur Zugfahrt um 9.30 Uhr, Rückkehr ca. 19.15 Uhr

Der Bestand mittelalterlicher Gemälde und Skulpturen im Germanischen Nationalmuseum zählt international zu den bedeutendsten seiner Art. Ausgewählte Highlights dieser hochkarätigen und weltweit einzigartigen Sammlung sind im Rahmen diese Sonderausstellung zu sehen. Die Kunstwerke zeugen von den bahnbrechenden Neuerungen, die sich im 15. Jahrhundert in der Kunst vollzogen. In der Ausstellung eröffnen hochkarätige Meisterwerke faszinierende Einblicke in diese Themen: Wovon erzählen die Bilder? Wie organisierten die Künstler ihre Werkstätten? Wer gab die Werke in Auftrag? Und welche Funktion erfüllten sie, bevor sie ins Museum kamen? Nach der Führung können die weiteren Abteilungen des Museums erforscht oder die Nürnberger Innenstadt auf eigene Faust erkundet werden.

Kursnummer 23AH104101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Runhild Laubmann
Eisenach Luther übersetzt - Sonderausstellung auf der Wartburg und Besuch des Bachhauses
Fr. 14.10.2022 07:00
Hof, Freiheitshalle zur Busfahrt um 7 Uhr, Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Martin Luther begann zum Jahreswechsel 1521/22 auf der Wartburg ein Projekt, für das er nur elf Wochen benötigen und mit dem er Weltgeschichte schreiben sollte: die Übertragung des Neuen Testaments ins Deutsche. Ausgehend von der weltweit berühmten Lutherstube als authentischem Ort des Geschehens würdigt die Ausstellung Martin Luthers geniale Übersetzungsleistung und zieht zugleich Parallelen zu unserer heutigen Zeit. Zuvor steht ein Besuch des Bachhauses auf dem Programm, einem der größten Musikermuseen in Deutschland. Einer Führung im Haus schließt sich ein kleines, 20-minütiges Konzert auf barocken Instrumenten an.

Kursnummer 23AH104102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 65,00
Dozent*in: Runhild Laubmann