20AH100151 Literarische Themenabende Frauen der 1920er Jahre

Beginn Di., 02.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 27,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Michaela Roppelt

Bubikopf und Fransenkleid, kess und flippig, hemmungslos und selbstbewusst - die "Neue Frau" der 1920er Jahre. Diesem Bild entsprach sicher nur ein kleiner Teil der Frauen. Doch durch ihren Glamour, ihre Extravaganz und ihren Mut waren die Künstlerinnen dieser Zeit Wegbereiterinnen für ein neues Frauenbild, für Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit. Die Themenabende laden ein, Autorinnen kennen zu lernen, deren Werke die Ideen und Wünsche, aber auch die Lebenswirklichkeit der Frauen der 1920erJahre zum Ausdruck bringen.

Und was bieten Ihnen die literarischen Themenabende noch:
- sich in lockerer Runde über Gelesenes auszutauschen,
- mehr über Künstlerinnen der 1920er Jahre erfahren
- und weitere Lesetipps

1. Termin: Dienstag, 2. März 2021: Ruth Landshoff-Yorck "Roman einer Tänzerin"
2. Termin: Dienstag, 30. März 2021: Anna Seghers "Der Ausflug der toten Mädchen"
3. Termin: Dienstag, 27. April 2021: Marieluise Fleißer "Eine Zierde für den Verein"

Angesprochen und zur Lektüre empfohlen wird weiterhin:
Mascha Kaléko "Das lyrische Stenogrammheft"
Gabriele Tergit "Käsebier erobert den Kurfürstendamm"
Erika Mann "Blitze überm Ozean"



Kursort

Stadtbücherei Hof

Wörthstraße 18
95028 Hof

Termine

Datum
02.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hof, Stadtbücherei
Datum
30.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hof, Stadtbücherei
Datum
27.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hof, Stadtbücherei