Skip to main content

Online-Vorträge

14 Kurse

Vorträge eröffnen neue Perspektiven, decken unbekannte Zusammenhänge auf und vermitteln wissenschaftliche Erkenntnisse auf verständliche Weise und bieten darüber hinaus spannende Einblicke in die Vielfalt unserer Heimat und der angrenzenden Regionen.

Nadine Hladik
Kursverwaltung

Studium Generale: Auf dem Weg zum "Verkehrscentrum". Die bewegte Bahngeschichte Nordostoberfrankens
Di. 04.10.2022 19:15
Hof

Die bewegte Geschichte der Eisenbahn in unserer Heimat, illustriert durch die Filme.

Kursnummer 23AH103202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Dr. Adrian Roßner
Studium Generale: Einblick in die Welt der künstlichen Intelligenz (KI)
Di. 11.10.2022 19:15
Hof

In einer kurzen Einführung wird der Grundaufbau von KI-Anwendungen erklärt und ein Überblick über die Anwendungsfelder gegeben. Im zweiten Teil werden ausgewählte Anwendungen wie Gesichtserkennung oder "KI macht Kunst" praktisch vorgeführt.

Kursnummer 23AH103203
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Prof. Dr. Sebastian Leuoth
Europas Regeln für Künstliche Intelligenz Demokratie im Gespräch: Webtalks zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung
Mi. 19.10.2022 19:00
Online

Die Europäische Kommission hat 2021 ihren langerwarteten Vorschlag zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) vorgelegt. Mit den vorgeschlagenen Maßnahmen zielt die Kommission darauf ab, klare Regeln für eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts zu schaffen. Die Zeit drängt, da sich Europa beim Einsatz von KI im Standortwettbewerb mit Staaten wie den USA und China befindet. Schafft es der Vorschlag, den schwierigen Balanceakt zwischen Innovationsförderung und Risikoeindämmung zu meistern?

Kursnummer 23AH103402
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Studium Generale: Ludwig II. - Traum und Technik
Di. 25.10.2022 19:15
Hof

Weltweit ist König Ludwig II. vor allem für seine Königsschlösser bekannt. Aber es gibt noch eine andere, weniger beachtete Seite im Leben dieses Königs. Ludwig II. interessierte sich außerordentlich für die neuen revolutionären Technologien, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert in Bayern das industrielle Zeitalter markierten. Er setzte die Eisen- und Glasarchitektur für seine Bauten ein, benutzte die Dampfkraft, Elektrizität und das Telefon - und er war fasziniert von der Idee des Fliegens. Der Referent zeigt an einigen exemplarisch ausgewählten Beispielen den Einsatz und die Wirkung dieser Techniken im Sinne Ludwigs und auch der Nachwelt.

Kursnummer 23AH103205
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Rudolf Kurz