Kultur und Gestalten / Kursdetails

19BS100401 Auf Humboldts Spuren in die Umgebung von Bad Steben Halbtages-Exkursion

Beginn So., 27.09.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss 20.09.2020
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Werner Rost

Der berühmte Naturforscher Alexander von Humboldt war von 1792 bis 1796 als preußischer Bergbeamter im ehemals markgräflichen Teil Frankens. Humboldt verhalf dem Bergbau und Hüttenwesen in dieser Zeit zu einem neuen Aufschwung. In Bad Steben gründete er eine Bergschule zur Ausbildung einfacher Bergleute, im Mordlauer Revier steigerte er die Ausbeute in den Eisenerzgruben. Während einer dreistündigen Rundwanderung auf den Spuren Humboldts werden in und um Bad Steben die Relikte des Bergbaus besichtigt
und typische Gesteine des Frankenwaldes vorgestellt.

Bei schlechtem Wetter findet die Exkursion vier Wochen später statt.
Mindestens 12, maximal 25 Teilnehmer.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
27.09.2020
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bahnhof Bad Steben