Neu an der VHS:  MakerSpace – Das Eldorado für Unternehmer, Modellbauer und Kreative, mehr Infos hier.

Weitere Angebote:

Flyer: Souverän digital                           Flyer: Arbeiten in der digitalen Welt                         Flyer: Seminare für Systemadministratoren

/ Kursdetails

19AA210101 Humangenetik - Seltene Erkrankung im Fokus ADHS und Verhaltensstörungen aus dem Blickwinkel der Humangenetik Vortrag

Beginn Mi., 14.10.2020, 18:30 - 20:30 Uhr
Anmeldeschluss 07.10.2020
Kursgebühr Gebühr: 10,- €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. habil. Ursula G. Froster

Seltene Erkrankungen betreffen allein in der Bundesrepublik Deutschland ca. vier Millionen Menschen. Sie verlaufen meist chronisch. Sie beginnen überwiegend im Kindesalter und ca. 80% der Fälle sind genetisch bedingt. Obwohl sie sehr heterogen sind, weisen sie Gemeinsamkeiten auf, die eine präzise Diagnose erschweren. Die wohl bekannteste Form ist das ADHS. An diesem Abend betrachten wir dieses Feld aus dem Blickwinkel der Humangenetik und erlangen dadurch evtl. eine völlig neue Sicht auf manche Fälle.
Eine der Leitsymptome sind Verhaltensstörungen und das Symptom ADHS. Die Fachärzte der Humangenetik sind Spezialisten der seltenen Erkrankungen.

In Kooperation mit SySTEP e.V.
Anmeldungen bei der VHS oder direkt bei SySTEP: Tel. (09281) 5935062, fortbildung@systep.de


Anmeldung nur noch telefonisch möglich.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
14.10.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
SYSTEP e.V., Poststr. 15, 95028 Hof