Aktuelle Informationen zum Kursbeginn

Ab einer Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 ist eine Kursteilnahme nur unter Einhaltung der 3G-Regel möglich.
3-G bedeutet, dass alle Teilnehmer nachweisen müssen, dass sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind. Dies betrifft alle Kurse der vhs, die im Innenbereich stattfinden.


Alle Teilnehmer müssen einen Nachweis erbringen, ob sie eines der 3G erfüllen:
geimpft:
Nachweis in Papierform (z.B. Impfpass) oder digitaler (z.B. in der Corona-Warn-App oder CovPass-App) Form. Der Geimpft-Status gilt ab Tag 15 nach der Zweitimpfung.
genesen:
Allgemein ist ein Genesenenzertifikat bis zu 180 Tage/ 6 Monate nach Genesung gültig; Digitaler Nachweis in der Corona-Warn-App oder CovPass-App; PCR-Befund eines Labors, Arztes, Testzentrums, einer Teststelle (mind. 28, max. 180 Tage alt) ; Ärztliches Attest, Absonderungsbescheinigung, weitere behördliche Bescheinigungen mit Angaben zur Testart (PCR) und Testdatum/Meldedatum
getestet:
a) PCR-Tests, POC-PCR-Tests oder Tests mittel weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
b) eines POC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
c) ein Antigen-Selbsttest, der unter Aufsicht vor Kursbeginn durchgeführt wurde. Die Tests sollen von den Kursteilnehmern mitgebracht werden. In Ausnahmefällen stellt die VHS Selbsttests zum Unkostenpreis von 1,-/Euro zur Verfügung.

Der entsprechende Nachweis ist in digitaler oder Papierform zur Veranstaltung mitzubringen und den Kursleitungen vorzulegen. Wird der Nachweis nicht erbracht, kann die Veranstaltung nicht besucht werden. 

Unabhängig von der 3-G-Regel sind nach wie vor die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten:

-    Die Abstandsregeln müssen (auch im Kurs), wo immer möglich, eingehalten werden (1,5 m).

-    Es ist auf regelmäßige Belüftung zu achten.

-    Maskenpflicht in Gebäuden, auf den Gängen und Wegen zum Kursraum.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

Über Sonderregelungen, etwa bei Integrationskursen, Prüfungen und ausgewählten Lehrgängen werden die angemeldeten Personen gesondert informiert.

Kontaktzeiten der Geschäftsstelle:
Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 19 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

 

Telefon 09281 7145-0
E-Mail: info@vhshoferland.de

Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen erfassen wir die Besucher unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Für vereinbarte Termine können Sie bereits vorab eine Besucherkarte ausfüllen, zu Ihrem Besuch mitbringen und beim Anmeldeschalter abgeben: Download Besucherkarte

Sie können sich auch vor Ort über die Luca-App registrieren.

 

Stand: 09.09.2021