Hofer Festwochen mit Bildungs- und Kulturangebot: 20. Juni bis 11. Juli 2021

Gesellschaft und Leben / 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Bei mir bist du schejn - Jüdische Lieder und Geschichten Theatervorstellung und Moderation" (Nr. 730927) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Bereits im Jahr 321 ist auf deutschem Boden die erste jüdische Gemeinde belegt. Seither hat das Judentum die Kultur des europäischen Raums entscheidend mitgestaltet. Um dieses reiche kulturelle Erbe und das lebendige, jüdische Leben in Deutschland bekannter zu machen, präsentieren Hofer Akteure ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Bildungs- und Kulturangeboten: die Hofer Festwochen vom 20. Juni bis 11. Juli 2021. Mehrere hochinteressante Vorträge mit namhaften Referenten, ein Besuch des jüdischen Friedhofs und der Synagoge in Hof, Ausstellungen, Theatervorstellungen, Lesungen und musikalische Reisen durch das Judentum geben Einblicke in die Vielfalt heutigen jüdischen Lebens in Deutschland.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland





Bereits im Jahr 321 ist auf deutschem Boden die erste jüdische Gemeinde belegt. Seither hat das Judentum die Kultur des europäischen Raums entscheidend mitgestaltet. Um dieses reiche kulturelle Erbe und das lebendige, jüdische Leben in Deutschland bekannter zu machen, präsentieren Hofer Akteure ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Bildungs- und Kulturangeboten: die Hofer Festwochen vom 20. Juni bis 11. Juli 2021. Mehrere hochinteressante Vorträge mit namhaften Referenten, ein Besuch des jüdischen Friedhofs und der Synagoge in Hof, Ausstellungen, Theatervorstellungen, Lesungen und musikalische Reisen durch das Judentum geben Einblicke in die Vielfalt heutigen jüdischen Lebens in Deutschland.


allenur buchbare Kurse anzeigen



Organisatoren:

Kulturamt der Stadt Hof, VHS Hofer Land, Hermann und Bertl Müller-Stiftung

Mitwirkende:

Museum Bayerisches Vogtland, KulturKreis Hof e. V., Evangelisch-Lutherisches Dekanat Hof, Freundeskreis Hof der evangelischen Akademie Tutzing, Erika-Fuchs-Haus: Museum für Comic und Sprachkunst, Israelitische Kultusgemeinde Hof, Katholische Kirche Hof, St. Konrad, Theater Hof

Förderer:

Demokratie Leben, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Hermann und Bertl Müller-Stiftung, Bayerisches Innenministerium, EbFöG Projektförderung von Vorhaben von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung